Offener Brief an Bernd Prokop, z.K.: Präsident am Landgericht Bayreuth , Richter Prof. Dr. Jörn Bernreuther, Richter VRiLG Werner Kahler, Richter RiLG Reinhard Schwarz, Richterin RiinLG Elke Eberhardt, Richterin aAG Anja Küspert, Gustl Mollath, Königin Silvia von Schweden, CSU BAYREUTH

Lieber Bernd Prokop!

Es macht mich zutiefst betroffen, dass die Bayreuther Justiz Sie mit Justizterror mundtot machen will, auch wenn Solches in Deutschland üblich ist.

Die schlimmsten Verbrecher in Deutschland tragen schwarze oder rote Roben, reißen Kinder aus glücklichen Familienbanden heraus, um bestimmte Kreise mit profitablen Pflegekindern zu bedienen (oftmals auch sich selbst! So finanzieren manche Richter ihre Häuser in kürzester Zeit!), sie sperren Gesunde als Kranke weg, sie pervertieren jedes Gesetz, das es gibt, indem sie Tatsachen unterschlagen, tendenziös bewerten, verdrehen oder hinzu erfinden. Richter Otto Brixner ist überall, wo Gericht dransteht.

Entsprechend wäre das Zulassen von Kritik an Richtern der Anfang des Endes ihrer kriminellen Machenschaften, und darum erklären sie alles zur Beleidigung, was ihnen nicht gefällt.

Lieber Bernd Prokop, ich habe mir Ihre Sache ein wenig angesehen und sie auch schon gesichert, vorab ein paar Worte:

– Mit Logik und Tatsachen allein kommen sie vor Gerichten nicht weit: Sie müssen wissen, welche prozessualen Möglichkeiten Sie haben, wie man Anträge stellt, wie man Rechtsmittel einlegt usw.

– Rufen Sie mich einfach einmal an, wenn Sie mögen:

0231 / 986 27 20

Wir, das sind neben mir Internetanarchisten, die u.a. erstklassige SEO-Arbeit verrichten, werden ein Auge darauf haben, was mit Ihnen in Bayreuth geschieht, und wir werden dafür sorgen, dass auch Bayreuther Richter  kritisiert werden – so, dass es ihnen nicht gefallen wird.

Als kleiner Einblick in unsere Arbeit, natürlich finden Sie diese Dinge im Internet:

csu-muenchen- horst-seehofer-csu-neu-ulm_beate-merk_thomas-steinkraus-koch_staatsanwaltschaft-muenchen--I-01

prof_henning_ernst-mueller-uni_regensburg-jura-02

horst-seehofer-csu-nuernberg-muenchen-faschismus-gustl-mollath-sueddeutsche-zeitung

beate-merk-csu-fall-gustl-mollath

staatskrimneller-satansbraten-dr-beate_merk-csu-neu_ulmu

Lieber Bernd Prokop, Sie werfen die Frage auf, ob Ihre Sache überhaupt sachgerecht in Bayern verhandelt werden könne. Kann sie im Grunde natürlich nicht – aber damit hätten Sie eher um die Ecke kommen müssen, jetzt ist es dafür zu spät. Sie sollten mich anrufen, bevor es für einige andere Dinge zu spät ist, und sich vorab schon mal Sachen ansehen wie:

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/11/04/wichtige-hinweise-fur-amtsrichter-bernhard-oertel-amtsgericht-lunen-und-staatsanwaltschaft-dortmund/

Dort finden Sie Grundsatzurteile, und die Inhalte müssen gut und vor allem richtig serviert werden – in der Hauptverhandlung. Einige sehr brauchbare Tipps können Sie auch dem Artikel von RA Stadler zu Ihrem Fall entnehmen.

Wir werden im Internet alle unter Feuer nehmen, die sich zu unserer Kenntnisnahme in Ihrem Fall die Finger schmutzig mach(t)en. Aber das ist kein Ersatz für eine kluge Verfahrensführung: Auf Ihre Berufungsschrift werden die einfach scheißen, das müssten Sie wirklich ganz anders anpacken.

LG

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

PS. TO UA:

Wir werden es endgültig abklären, im Internet. Auch Juden und Richter müssen sich Kritik gefallen lassen, das werden wir den einen wie den anderen beibringen. Schließlich wollen wir niemanden diskriminieren, oder?

Und den Weißwurst-Justizianern werden wir zeigen, wo es lang geht. Mir kam fast die Kotze hoch, als ich vom Fall des Bernd Prokop erfuhr.

Einmal ist immer das erste Mal!

LG

Euer

Winfried Sobottka

Prototypen:

Kopie (2) von 3164668-superman.jpg

Superman-Logo-Cartoon-HD

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s