Jugendamt Mönchengladbach: Mein Mitleid hält sich in Grenzen

Ein Beitrag von Bernd Schreiber, Beamtendumm. Auch ich empfinde kein Mitleid, im Gegenteil: Wenn Eltern es mit Waffengewalt verhindern würden, dass der deutsche Drecksstaat ihnen im Unrecht Kinder raubte, dann würde ich Verständnis dafür haben. Ich würde keinem getöteten Satanisten eine Träne nachweinen, denn nur ein toter Satanist ist ein guter Satanist.

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.