Deutsche Wochenschau vom 14. Februar 2016: Einmarsch in Athen! Sieg Heil! / z.K. Jerzy Margański, Beata Szydlo, Marion von Haaren, Jakob Augstein, Der Freitag, Annika Joeres, Ruhrbarone

Deutsche Frauen und Männer!

Nach jahrelanger Belagerung der griechischen Wirtschaft durch die Euro-Währungsgemeinschaft, u.a. durch den für griechische Verhältnisse viel zu harten Euro, gemäß (roter Pfeil: von mir veröffentlicht im Juni 2012, also vor fast 4 Jahren…):

Jakob-Augstein_Der-Freitag_Ruhrbarone_Annika-Joeres_Jerzy-Marganski_Beata-Szydlo_ Marion-von- Haarenist es dem agglomerierten arisch-jüdischen Großkapital in einer umfassenden Zangenbewegung (inklusive Korrumpierung zahlloser Politiker und gesellschaftlicher Kräfte in allen EU-Ländern) endlich gelungen,  die Basis für die noch totalere als totale Machtübernahme in Griechenland zu schaffen:

Alexis-Tsipras_Marco-Buelow-spd-dortmund_csu-rettenbach_Siegfried-DenglerDamit steht einer absoluten Befreiung des griechischen Volkes, seiner Befreiung von jeglichem Eigentum und jeder Machtteilhabe, nichts mehr im Weg. Arisch-jüdische Finanzgeschwader hatten auf diesen Zeitpunkt nur gewartet – und werden nun kurzfristig an allen Weltbörsen zugleich die Übernahme Griechenlands durchführen, unter dem Codenamen „Griechenlandhilfe“.

Griechenland ist erst der Anfang, am arisch-jüdischen Großkapital wird die Welt genesen! Sieg Heil!

V.i.S.d.P.:  Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, Karl-Haarmann-Str. 75, 44536 Lünen, winfried-sobottka@gmx.de

@ alle Anarchistinnen und Anarchisten:

Was soll man dazu sagen? Was soll man dazu sagen, wenn alle Politiker und Medienleute in der EU entweder so bescheuert sind, das Spiel des arisch-jüdischen Großkapitals nicht zu durchschauen, oder aber sich von ihm korrumpieren zu lassen?  In ganz Europa ist es dem arisch-jüdischen Großkapital längst gelungen, sich die nötigen Wasserträgerschaften aufzubauen – und was steht dem entgegen? Offiziell / offensichtlich erkennbar nichts.

Solche korrupten Ganoven wie Aznar sind seit Jahren die Prototypen für EU-Regierungschefs, und die Medien setzen Demokratie gleich mit dem, was das arisch-jüdische Großkapital will, und das, was ihm nicht gefällt, wird zur Demokratiegefahr erklärt. Es ist ein einziges Irrenhaus – aber es funktioniert im Sinne des arisch-jüdischen Großkapitals. Man kann es als ausgeschlossen erachten, dass ich allein das aufhalten könnte, und was gibt es ansonsten im Internet?

Von nichts kommt nichts, kann ich da nur sagen.

 

THOMAS_KUTSCHATY-gestattet-satanische-Morde_zk-kerkermeisterin-Regierungsdirektorin-Barbara-Luebbert_JVA-dortmund

Advertisements

Ein Gedanke zu „Deutsche Wochenschau vom 14. Februar 2016: Einmarsch in Athen! Sieg Heil! / z.K. Jerzy Margański, Beata Szydlo, Marion von Haaren, Jakob Augstein, Der Freitag, Annika Joeres, Ruhrbarone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s