Mütter wehren sich gegen satanischen deutschen Staat

Wenn man sich den deutschen Staat ansieht, Politiker, Justizbeamte, Polizei usw., dann muss man sich wirklich schämen: es erinnert an Sodom und Gomorrha.

Dass es eine staatlich organisierte Kinderklau-Mafia gibt, wird allmählich zum geistigen Allgemeingut in den sozialen Netzwerken, dass wir eine Drecksjustiz haben, auch – der Krug und der Brunnen, da war doch etwas?

Opfer Margozata Laugemann erhebt nun ihre Stimme:

und Gabi Baaske hat sich nun endlich entschieden, einen eigenen Blog zu eröffnen und hat dort ihren ersten Beitrag veröffentlicht:

Gabi Baaske über ein Verbrechen an Eltern und Kindern: Eltern-Kindentfremdung.

Ceterum censeo Civitatem Germanicam esse delendam.

Das Drecksfass ist nicht mehr reformierbar, und ich warne davor, es im Falle eines Umsturzes daran fehlen zu lassen, den perversen Verbrechern jede Möglichkeit zu nehmen, sich erneut verbrecherisch zu entfalten. Wer sich nicht rechtzeitig, und damit meine ich nicht dann, wenn die Wende unausweichlich ist, sondern solange, wie um die Wende noch zu kämpfen ist, nicht deutlich von seinen Verbrechen distanziert, dem darf man später keine Gnade zubilligen!!! Die Fehler von 1945 dürfen nicht wiederholt werden!!!

Herzlichst!

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.