Winfried Sobottka @ Staatsschutz: Kein Interesse am Darknet!

@ den blöden Staatsschutz:

Ich weiß ja, wie lieb es Euch wäre, wenn ich mich für Waffen, Kinderpornographie, Auftragsmörder usw. interessierte, aber ich muss Euch enttäuschen: Ich interessiere mich für all diese Dinge nicht, brauche daher auch kein Darknet, so dass Ihr (und andere) sich entsprechende Hinweise über Kontaktformulare meiner Domains schlicht und einfach sparen könnt.

Wenn Ihr mir gute Tipps geben könnt, wer uns ein Piaggio-Ape mit Kastenaufbau spendieren würde, was wir als Aufklärungsfahrzeug nutzen würden, oder einen soliden Laserdrucker, der schnell, sauber und preiswert druckt, oder aktuelle Rechtskommentare aus dem Bereich StGB (Betrug, Kindesentziehung, Rechtsbeugung) von den Münchener Kommentaren oder den Nomos Strafrechtskommentar – ja das wäre schon toll. Oder eine Spende für diverse Software wie Abbyy Finereader für PDF, einfach anzuwendende Filmbearbeitungssoftware ( ich bin ja schon 63…), oder einen guten Camcorder mit USB-Anschluss für externe Micro usw. – Staatsschützer, dann würdet Ihr endlich mal was Gutes tun. Nach wie vor: Im Gegensatz zu Euch Verbrechern bevorzuge ich legale Methodik, na ja, geringfügige Grenzüberschreitungen lassen sich vielleicht niemals sicher ausschließen, wenn man Meinungs- und Informationsfreiheit lebt, aber dabei wird es eben auch bleiben.

Also: Steckt Euch Euer Darknet sonstwo hin, und schickt mir erst dann wieder eine Nachricht, wenn Ihr etwas aus meiner Sicht Positives zu bieten habt (s.o.).

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.