@ U.A.

Liebe Anarcustinnen und liebe Anarchisten!

In Zusammenarbeit mit einer Strafrechtskanzlei wurde begonnen, die Strafanzeigen gegen Thole-Bachg, Müller-Stoy und Beimann zu forcieren, gegen den erheblicjhen Widerstand der systemkriminellen Staatsanwaltzschaft Bielefeld, die man sachgerecht nur noch als Pfuhl dekadenter und rechtsbrechender Justizbeamte verstenen kann. Nicht anders stellt es sich im Falle der Staatsanwältin Julia Schikowski dar, der man Strafvereitelung im Amt und falsche Verdächtigung vorwerfen muss, dem „Düsseldorfer Mädchen“ (Schikowski über Schiklowski).

Nun, wenngleich ich mit Rechtsanwalt Dr. Joachim Baltes nach wie vor sehr zufrieden bin, so liegenh seine Stärkenb doch eindeutig iom Zivilrecht und in der Fortmaljuristerei, nicht im Strafrecht. Zudem brauchen wir hinsichtlich der Strafrechtsangelegenheiten eine auf das Strafrecht spezialisierte Kanzlei mit Deutschland weiter Aktivität, weil sich unser Vorhaben natürlich nicht umsetzen lässt, wenn damit befasste Anwälte fürchten müssen, ihr Engagement in der Sache könne ihnen schaden. Das ist im Falle der Kanzlei, für die wir uns entschieden haben, definitiv nicht zu fürchten; dort ist man es gewohnt, sich notfalls bei Richtern und Staatsanwälten unbeliebt zu machen

Es geht derzeit an einigen Fronten voran, viel Arbeit, die nichts mit PR zu tun hat (noch nicht….).

Herzlichst, Euer

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.