Respekt vor Annalena Baerbock und Wolodymyr „Winston“ Selenskyj und Tipps für Putin

Annalena Baerbock ist dabei, sich als Kanzlerkandidatin zu entfalten!

Hinsichtlich des Ukraine-Kriegs hat Annalena Baerbock zugleich Herz im Sinne von Mitgefühl, Herz im Sinne von Mut und unbeirrbaren Rationalismus bewiesen, indem sie sich gegen starke Widerstände konsequent für eine möglichst schnelle Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine ausgesprochen hat, um der Ukraine nötige Gegenwehr gegen das Abschlachten ihrer Bevölkerung, massenhaften Menschenraub und Verwüstung des Landes durch die Armeen des geisteskranken Wladimir Putin zu ermöglichen.

Annalena Baerbock, zeigen Sie weiterhin und in allem Herz im Sinne von Mitgefühl, Herz im Sinne von Mut und unbeirrbaren Rationalismus, dann wird die wahre Elite nicht nur Deutschlands auf Ihrer Seite stehen und Sie werden nach der nächsten Wahl die Bundeskanzlerin sein!

,

Wolodymyr „Winston“ Selenskyj wir danken Ihnen dafür, dass dem Steinmeier zurecht in den Hintern getreten zu haben!

Sehr geehrter Wolodymyr Selenskyi, in der Hartnäcligkeit, einem scheinbar unbesiegbaren Kriegsverbrecher die Stirn zu bieten, erinnern Sie an Sir Winston Churchill, dem die Welt es womöglich zu verdanken hat, dass Hitler scheiterte. Ihr Volk kann froh sein, Sie in der jetzigen Lage als Führer zu haben, und ich nehme es Ihnen ab, den Namen Ihrer Partei zu Ihrem Programm gemacht zu haben: „Diener des Volkes“

In Deutschland liegen die Verhältnisse anders. Grundlegende Strukturen haben das Ende der Hitler-Ära unbeschadet überstanden, nicht Volksvertreter, sondern Volksbetrüger regieren uns. Und so täuschen sich die gewaltig, die da meinen, die Ausladung Steinmeiers sei eine Ausladung Deutschlands gewesen. Das Gegenteil ist der Fall:Die ausladung stieß bei einem erheblichen Teil des deutschen Volkes nicht nur auf Verständnis, sonder sogar auf Beifall dafür, dass diesem korrupten Oberheuchler Frank-Walter Steinmeier einmal von hoher Stelle mutig gezeigt wurde, dass er keineswegs die hochmoralische Instanz ist, als die er sich gern sehen möchte, dass er nicht Ehrenerweisung, sondern Verachtung verdient hat.

Sehr geehrter Wolodymyr Selkenykyj, die Anständigen in unserem Land stehen fest an der Seite der Ukraine im jetzigen Krieg mit Russland, und wir hoffen auf eine Entwicklung in der Ukraine, die dem Namen Ihrer Partei weiterhin gerecht wird, und darauf, dass wir auich in Deutschland, dann vielleicht mit Hilfe der Ukraine, eine Politik für das Volk erreichen können!

Tipps für Putin

Hallo, Wladimir Pution, was die Instrumentalisierung von Angst angeht, was die Brutalität bei der Unterjochung Andersdenkender angeht, was Ihre Verlogenheit angeht, was Ihre Selbstisolierung angeht, nur noch Duldung von Ja-Sagern in Ihrer Umgebung, und auch, was Vorbereitung und Beginn der kriegerischen Ära angeht, haben Sie sich offensichtlich Hitler zum Vorbild genommen.

Nun, hat nicht ganz geklappt, denn Hitler war in den ersten Jahren seiner Krigesführung ja doch recht erfolgreich, während Ihre Truppen nun im ostukrainischen Schlamm versinken, wie dereinst Hitlers Truppen vor Einbruch des russischen Winters 1941 auf dem Weg nach Moskau.

Wladimir, Sie sollten nun wissen, wie Hitler mit sich selbst umging, als es im Kriegsverlauf bergab für ihn ging. Hitler aß ungeheuer viel Kuchen, Schokolade, Pudding und schoss sich regelmäßig mit Drogen in den Schlaf. Sein damaliger Leibarzt Morell dürfte einer der der talentiertesten Giftmischer aller Zeiten gewesen sein, ließ Hitler schlafen, wenn der es wollte, ließ ihn wachen, wenn der es wollte. Hätte man noch mehr als verkohlte Knochen von Jitlers Leichnam gefunden – man hätte diese als Sondermüll entsorgen müssen. aber Hitler hielt es aus, bis die russische Artillerie an seine Bunkertüren klopfte.

Und noch ein Tipp: Wenn Hitler geistig vor der Realität flüchten wollte, dann las er aus den Werken von Karl May, vorzugsweise die Orientgeschichten mit Hadschi Halef Omar (ab Band 1: „Durch die Wüste“) und die Westerngeschichten mit Winnetou, Old Surehand, Old Firehand usw. Das Ganze in der warmen Stube bei köstlichem Kuchen, und die härtesten Durchhaltebefehle an die eigenen Soldaten, die hungernd und unter ständigem Beschuss erfrieren, werden zu einer gefühlten Kleinigkeit!

Noch etwas: Hitler sagte einmal, dass Karl May ihm die Augen für die Welt geöffnet habe! Wenn Sie, Putin, also nicht so erfolgreich sind, wie Hitler es zunächst war, dann könnte es daran liegen, dass Sie Karl May noch nicht gelesen haben!

2 Gedanken zu „Respekt vor Annalena Baerbock und Wolodymyr „Winston“ Selenskyj und Tipps für Putin

  1. Was haben Dir die Eliten für diese geisteskranke Propaganda bezahlt?

    Du wirst doch wissen, was im Hintergrund abgelaufen ist und weiter abläuft, oder?

    Du musst doch wissen, dass jede der Pharma Firmen, die die Impf-Gifte produziert, in der Ukraine ihre Bio-Labors betrieb oder immer noch betreibt.

    Diese Labore, Biowaffen-Fabriken und US-Militärbasen waren gezielte Angriffs-Ziele Putins im Rahmen seiner Säuberungsaktion !!!

    Aber ich weiß ja, ziemlich alle Personen sind käuflich. Und auch bei vielen, die das negieren, ist es schließlich nur eine Frage des Gebots……

    Scheiß Kapitalismus !

    • Ich hätte mir denken können, dass Frank Peter Engelen, dass Du mittlerweile auch Kohle aus Moskau kassierst. Etwas anderes als Kohle und Sex mit Frauen interessiert Dich ja nicht, selbst mit dem Gewohnheitskriminellen Irfan Saduloski gibst Du Dich ab, hast ihn so gut mit Informationen über mich versorgt, wie es Dir möglich war, hast für ihn die Schriftsätze verfasst, mit denen er Gerichtsverfahren gegen mich eingeleitet und geführt hat, die allerdings stets zu Rohrkrepierern wurden. *LOL*

      Und nun kommst Du an und erklärst den grausamen Diktator, Giftmörder und Kriegsverbrecher Putin mit haltlosen Behauptungen zum lediglichen Verteidiger berechtigter Interessen. Warum unterzeichnest Du dann nicht mit Deinem Namen, mit Frank Peter Engelen?

      Dass Du Dich als Putin- Agent auch noch über den Kapitalismus beschwerst, wundert mich am meisten: Man sehe sich einmal an, welch ein Biotop für Milliardäre und Millionäre Russland doch ist, während ein Drittel der Bevölkerung in erbärmlicher Armut lebt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.