Winfried Sobottka @ UNITED ANARCHISTS am 08. Mai 2022

Liebe Herzensschwestern und liebe Herzensbrüder!

Ich nehme an, dass auch Ihr es verfolgt haben werdet, wieviele Influencer sich im Netz für Putin einsetzen, obwohl die von ihm geschaffenen Tatsachen keine nachvollziehbare Begründung dafür zulassen, dass er einen gerechten Krieg führe. Dass Menschen bereit sind, derartige Schwerverbrechen in Abrede zu stellen (sollen alle Filme und Fotos gefaked sein?) oder als geradezu notwendige Notwehr Russlands zu verbrämen, als eigentlichen Bösewicht die NATO zu verdammen, kann unter normalen Umständen nicht nachvollzogen werden.

Ich sehe insofern nur eine Möglichkeit: Diese Influencer erhalten seit Jahr und Tag Gelder aus Russland, wie vermutlich auch nicht gerade wenige Politiker und sonstige Akteure im Staatsapparat. Es wird immer wieder vergessen bzw. nicht adäquat berücksichtigt, dass Putin ein ex-KGB-Mann ist, der lange Jahre für die Sowjetunion tätig war, die seit Beginn ihres Bestehens auf mehr oder weniger geheime Netzwerke setzte, die Staat und Gesellschaft bestmöglich durchdrangen und so die Sowjetmacht sicherten.

Es liegt nahe, dass Putin solche Netzwerke im Ausland, insbesondere in Deutschland, zu dem er ja eine besondere Beziehung hat, aufgebaut hat, um politische Prozesse auf diesem Wege zu beeinflussen. Korrupte PolitikerINNEN, aber auch schräge Zirkel der Macht, wie z.B. die SS-Satanisten, dürften dankbare Mitstreiter (gewesen?) sein, solange es für sie nicht zum Problem wurde. Möglicherweise habe ich die Bestrahlung mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen sogar einer Kooperation von Putins Abschaum mit deutschem Abschaum zu „verdanken“ – das „Havanna-Syndrom“ lässt grüßen!

Ich erinnere daran, dass mir im, Zuge der ersten Berichterstattung, 2017, schon klar war, dass die US-Botschaftsangehörigen mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen traktiert worden waren, als deutsche Medien noch vorgaukelten, es seien Schallangriffe, siehe in der PDF ganz unten meine damaligen Kommentare:

.018 gab es wenige Meldungen, dass es elektromagnetische Strahlen seien, 2019 hieß es dann, Insektengifte seien schuldig, seit 2020 heißt es, es könnten elektromagnetische Strahlen sein – und nach der Frage „Cui bono?“ kann man mit höchster Wahrscheinlichkeit Russland als Täter identifizieren.

Zurück zu den von Putin Bestochenen – können sie sich einfach davonstehlen? Wohl kaum. Putin hat viele Mittel, um um seine Agenten festzuhalten, darunter eben auch Mord. Wer sich also jahrelang aus Moskau bezahlen ließ, kann nun nicht einfach „Tschüß, Putin!“ sagen – er hängt nun in der Klemme, muss Putins Verbrechen allen unzweifelhaften Tatsachen zum Trotze bestreiten und der Nato die Schuld in die Schuhe schieben, wenn er nicht Zorn und Rache Putins auf sich laden will. Das wäre auch eine plausible Erklärung für die Lügen und Verzögerungsspiele der SPD (Olaf Scholz und Christine Lambrecht), um Waffenlieferungen an die Ukraine bestmöglich zu verhindern oder möglichst weit in die Zukunft zu verschieben…

DieLinke dürfte extrem von Putin mitgesteuert sein, doch nicht nur sie. Es muss mit dem Putin Regime komplett aufgeräumt werden, dieser perverse Schwerverbrecher hat Deutschland zweifellos stark vergiftet, das muss zurückgedreht werden.

Ich habe in diesem Monat – schon vor Tagen – wiederum für die Ukraine gespendet:

Abgesehen davon, dass es natürlich „nationalbank“ heißen muss, sind alle Daten korekt der Bankverbindung entsprechend, die einer der beiden Klitschko-Brüder (ich verwechsle immer die Vornamen) in einem Video genannt hat. Ich denke, die Ukraine weiß ambesten, wie Spenden für sie zu verwenden sind.

M.E. sollten alle irgendwie helfen, Putin wegzubekommen und seine Netzwerke zu vernichten. Frühere Herrscher hätten es sich leicht gemacht: Seine Kinder sind im Westen, und ich frage mich wirklich, ob deren Geiselnahme in Anbetracht der täglichen Todeszahlen durch den Krieg nicht gerechtfertigt wäre, um Putin zu nötigen. elba ist eine schöne Insel, dort könnte man ihm einen schönen Lebensabend im Kreise seiner Familie organisieren, geschützt von der C.I.A. dem britischen Geheimdienst und dem Mossad… 😉

Herzlichst

Euer

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.