Bürgermeister Albert Müller, Scheyern

Wie jemand zum Opfer krimineller bayerischer Polizei und Justiz werden kann, hat Bürgermeister Albert Müller, Scheyern, erfahren müssen, als er etwas Ungehöriges getan hatte: Frauen heimlich unter dem Rock fotografiert, auf einer Rolltreppe von unten.

https://apokalypse20xy.files.wordpress.com/2013/12/ingolstadt-today_de-lesen-mueller-muss-vor-gericht-5b4766-5d_html.pdf

masturbationsvorlage-eines-nicht-kontrollierbaren-personenkreises

wir-sollten-keinen-krieg-anfangen

Dabei ist es tatsächlich absolut klar, dass das Verhalten des Bürgermeisters den Straftatbestand der Beleidigung nicht erfüllte, wie seine Rechtsanwältin Regina Rick, München, kurz, knapp und zutreffend erläutert:

 

Das entspricht auch dem, was der Münchner Rechtsanwalt Stephens in einem Aufsatz erklärte, er ist Experte für das Sexualstrafrecht und das Strafrecht:

rechtsanwaelte-stephens-u-perperidis-muenchen-sexuelle-beleidigung

Demgegenüber behauptet Oberstaatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch, wenn er kein Vollidiot sein sollte, dann wider besseres Wissen, was bei einmaligem Tun keine Beleidigung sei, werde durch Mehrfaches Tun bezogen auf verschiedene Personen doch zur Beleidigung:

2 Gedanken zu „Bürgermeister Albert Müller, Scheyern

  1. herrgott, wie sperre ich diesen Blog. „Spenden für die Ukraine“…ups, in wessen Taschen, hallo? Und so weiter und so fort. Seich.
    Wie melde ich mich hier ab? Typisch für Kabale- Blöglein, so wie you tube, rinn kömmste geschmiert, raus musste suchen 17 Stunden. Also, bitte, wie melde ich mich hier ab. Dank für Antwort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..