Winfried Sobottka an U.A. – 2019-02-21

Liebe Schwestern und Brüder,

es hat sich tatsächlich, darauf hatte auch Frank Engelen schon hingewiesen, herausgestellt, dass meine ursprüngliche Einschätzung von Richter Dr. Rikken an den Tatsachen vorbeigeht, Der Mann ist weder ein Ignorant, noch arrogant, noch ein Schurke, er hat in verschiedenen Hinsichten vielmehr Größe gezeigt.

Dementsprechend musste ich ursprüngliche Veröffentlichungen entsprechend ändern, eine Collage, obwohl sie sehr schön war, löschen. Schließlich geht es uns ja nicht darum, auf Leute einzuprügeln, die es nicht verdient haben. Wir wollen uns nicht mit denen auf eine Stufe stellen, denen es egal ist, ob sie recht oder unrecht handeln, wir erheben den Anspruch, für vollendete Vernunft und vollendete Gerechtigkeit zu kämpfen. Das bedeutet u.a., eigene Irrtümer einzusehen, zuzugeben und in entsprechenden Fällen auch um Verzeihung zu bieten und ggf. Wiedergutmachung zu leisten, bedeutet u.a. aber auch, jedem eine Chance zu geben, der sich unzweifelhaft bemüht, fortan den rechten Weg zu gehen.

Ich denke, wir sind uns darin einig.

Ich liebe Euch!

Euer

Winfried

 

Werbeanzeigen

Urteil Thole-Bachg ./ . Winfried Sobottka LG Osnabrück

Die Sache ist letztlich (bisher – beide Seiten können Rechtsmittel einlegen) so auisgegangen, wie ich es von Anfang an vorausgesehen hatte: Ich darf das GA im Falle Baaske als „Schundgutachten“ bezeichnen, ich darf „Gutachterin“ (in Anführungszeichen) Dr. Thole-Bachg schreiben und vieles mehr, das LG hat nicht den Wünschen der T-B entsprochen, mir einen rundum-Maulkorb zu verpassen.

Allerdings hat der Richter sich in gewisser Hinsicht dafür entschuldigt – bei T-B.: Es sei ja nicht so schlimm, der „Messias“ könne ihren Ruf doch gar nicht beschädigen.

Merkwürdig, was dieser Dr. Christian Rikken offenbar als seine Aufgabe auffasst… Böse Zungen behaupten, man habe die beiden (den Richter und die „Gutachterin“) in Osnabrück gesehen, sie herzzerreissend weinend, er sie liebevoll tröstend….

Na ja, wir sind halt im Endzeitalter….

Hier das Urteil, gegen das ich jedenfalls Rechtsmittel einzulegen gedenke:

Herzlichst!

Dipl,-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Spenden-Marathon LICHTBLICK INFO – MOBIL / Frank sein Bus-Projekt

An alle, die einen sauberen Staat wollen:

Fördert Franks Demo-Bus!!!!

Es gibt unterschiedliche Ansichten über Dipl.-Ing. Frank P. Engelen, von purer Vergötterung reicht es bis zu purer Verdammnis, was ihm entgegen schlägt.

Sicher ist, dass er über profundes Wissen im Bereich der Sozialgesetzgebung verfügt, dass er weiß, wie der Hase in den Ämtern läuft, dass er keine Angst hat, gegen Obrigkeitsunrecht auf die Barrikaden zu gehen und insgesamt einer der besten und insofern wertvollsten Kämpfer ist, die wir gegen dass satanische Unrecht im Bereich der Jugendämter und Familiengerichte haben.

Schon aus dem Grunde sollte allen, die einen sauberen Staat wollen, daran gelegen sein, dass Frank über ein taugliches Arsenal an Mitteln verfügt, um Kriminellen, die Kinder und eltern in größtes leid stürzen, um sich daran zu bereichern, Stichwort „Kinderklau“, das Leben möglichst schwer zu machen und die insofernb noch ahnungslose Öffentlichkeit möglichst gut zu informieren.

Aus den genannten Gründen bitte ich ALLE, die mindestens 2 Euro entbehren können, das unten erläuterte Projekt mit einer Spende zu unterstützen, die, wenn man es sich leisten kann, aucz gern deutlich größer sein darf als 2 Euro oder 10 Euro, die ich für diesen Zweck spende.

Lasst uns alle Solidarität zeigen, denn an dieser Stelle können wir etwas bewegen: Wenn Frank einen solchen BUS hat, dann macht er etwas daraus!

@ Frank: Meine 10 Euro zahle ich am Monatsanfang, aber garantiert. Ich hoffe, dass die Leute begreifen, wie wichtig Spenden an dieser Stelle sind!

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

LICHTBLICK - wenn Familien das Leben zur Qual gemacht wird.

Dank des uneigennützigen Engagements von Menschen mit dem Herzen am rechten Fleck kommen wir unserem gemeinsamen Ziel näher. Hier der Verlauf der Spendenaktion für den INFO – und DEMO – BUS:

15.02.2019 Frau W.S.  50 Euro

15.02.2019 Herr W.E. 30 Euro

xx.02.2019 Herr H.F. 50 Euro (Ankündigung)

Summe aktuell:        130 Euro

Wir danken auch an dieser Stelle noch einmal herzlichst und hoffen nach diesem Startschuss auf weiteres Engagement aus dem Kreise der Menschen, die etwas FÜR Menschen und die Menschlichkeit und GEGEN die amtlich organisierte Zerstörung zuvor intakter Familien tun wollen.

Ein Konzept zur Information über das oder die  „WA(H)RE WIRTSCHAFTSWUNDER „SOS KINDERDORF“ unter Einbindung des „INFO – MOBILS“ folgt in Kürze.

Derweil verweisen wir auf Informationen über den Startschuss der Informationskampagne vor dem SOS-KINDERDORF in Kleve.

Herzlichst
Frank Engelen
Vorstand

Lichtblick – Verein für soziale Verantwortung e.V.
Hauptstr. 96
09544 Neuhausen
Tel.: 0157 544…

Ursprünglichen Post anzeigen 38 weitere Wörter

Adresse und Fax-Nummer Google-Deutschland

am liebsten würde Google ja ganz ohne Adresse und Faxnummer auskommen, alle Beschwerden über das Internet zeitaufwändig für die Beschwerdeführer in den Sand laufen lassen, aber gezwungenermaßen darf Google sich nicht restlos verstecken. dennoch ist es nicht immer leicht, an die Daten zu kommen, denn Google selbst stellt die Faxnummer jedenfalls nicht zur Verfügung. Die telefonnummern ihrer Stützpunkte in HH und B gibt Google zwar an, doch dort wird man, wenn man sich beschweren will, per automatisierter Befragung auch ins Nirwana geführt bzw. letztlich an den beschwerdeweg per Internet verwiesen, so man dann total sinnlos Zeit verpulvern kann.

Darum:

Google Deutschland GmbH

ABC-Bogen, ABC-Straße 19

20354 Hamburg

Fax : +49 40-4921-9194

Und dann war da noch ein vom Staat gedeckter Mord und die absichtliche Falschverurteilung eines Unschuldigen, damit die Mörderinnen Ida Haltaufderheide, Mitarbeiterin beim WDR Dank ihrer Mama, der GRÜNEN-Kreisvorsitzenden aus Eneppe-Ruhr, Karen Haltaufderheide, ferner Jana kipsieker, Janina Tönnes und Celia und Julia Recke nach wie vor frei herumlaufen können, bereit, für den Staat zu morden:

https://mordfallnadine.wordpress.com/2016/01/29/staats-und-gesellschaftsverbrechen-der-schlimmsten-sorte-mord-an-nadine-ostrwoski-und-absichtliche-falschveruretilung-des-philip-jaworwoski-als-ihr-moerder/

Verkündungstermin 8. Februar 2019

In trauter Zweisamkeit fand der Verkündungstermin am LG Osnabrück in der Sache Thole-Bachg ./. Sobottka heute statt: abgesehen von Richter Dr. Christian Rikken, der Gabi Baaske bereits aus einer Diskussion über die verbrecherischen Praktiken deutscher Familiengerichte, Jugendämter und GutachterINNEN kannte, war nur Gabi Baaske anwesend.

Was sie auf die Schnelle, es dauerte wohl keine 10 Minuten, mitbekam:

  • Die Gerichtskosten werden gegeneinander aufgehoben
  • Mir soll es unter anderem verboten werden, eine offensichtlich schwer geisteskranke promovierte Psychologin als „durchgeknallt“ zu bezeichnen
  • Weiterhin soll es mir verboten leute, die Gabi Baaske sehenden Auges in die Gefahr eines Suizids zu treiben gedachten, ohne etwas zum Schutz der Gabi Baaske zu unternehmen, als „Dreckspack“ zu bezeichnen. Na n ja, was ist schon dass Leben einer normalen Volksfrau wert? Da kann man doch nicht verlangen, dass hohe Herrschaften, die eine soclhe Frau Richtung Suizid treiben, mal 5 Minuten opfern, um Polizei, Ordnungsamt oder Gesundheitsamt auf die gefahr aufmerksam zu machen und um Gefahrenabwehr zu bitten….
  • ein tendenziöses Schundgutachten als „Schmierengutachten“ zu bezeichnen, soll mir auch verboten werden.
  • Das was sicherlich noch nicht alles, es ist abzuwarten, was das in derkommenden Woche zu erwartende schriftliche Urteil insgesamt beinhalten wird.

Ladies and Gentlemen, es wird ausgefochten werden, was auszufechten ist. Das verspreche ich allen. Und jeden der verbrecher werde ich mir im Internet und per anderer PR-Aktionen vornehmen. Im Übrigen bin ich davon überzeugt, dass der herrschende Satanismus mit Stumpf und Stil beseitigt werden muss.

Herzlichst!

Dipl.,-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Gesucht: Adresse von Richter Thomas Beimann, AG Lübbecke

Wer kennt die Adresse von Amtsrichter Thoma Beimann vom Amtsgericht Lübbecke? In absehbarer Zeit wird es zur verteilung von Flugblättern kommen, und ein Teil der Flugblätter soll im Wohnbezirk des Richters Thomas beimann verteilt werden. Wer die Adresse kennt, wird gebeten, sie als Kommentar zu diesem Artikel mitzuteilen oder per Email an: overtuere@mail.de

Absolute Diskretion wird zugesichert.

Herzlichst!

Winfried Sobottka

ZERSETZUNG der Familien – was ist das?

Und wieder einmal ein wichtiger beitrag von Dipl.

Und wieder einmal ein wichtiger Beitrag an alle, denen es nicht egal ist, dass der satano-faschistische Dreckstaat BRD einen erheblichen Teil unserer Kinder kaputt macht, dabei auch zahllose Erwachsene in unvorstellbares Leid stößt, ein Beitrag von Dipl.-Ing. Frank P. Engelen:

LICHTBLICK - wenn Familien das Leben zur Qual gemacht wird.

Bereits seit einigen Jahren klären die Beratungsstelle FAMILIENWOHL und der LICHTBLICK – Verein für Soziale Verantwortung e.V. über die „AMTLICH ORGANISIERTE ZERSTÖRUNG ZUVOR INTAKTER FAMILIEN“ mit anschließendem Kinderhandel und weiteren Straftaten und Verbrechen zum Nachteil der Betroffenen Familienmitglieder auf.

Da wir immer noch auf nicht informierte Menschen stoßen, die sich eine bessere Aufklärung wünschen, erstellen wir nunmehr einen eigenen Blog-Beitrag  und verlinken auf die bestehenden Informationen.

Bitte verbreiten Sie Ihrerseits diese wichtige und für den Schutz und Erhalt der Familien wichtige Information.

Familienwohl_Infoschrift_Nr._1_Zersetzung_der_Familien

https://lichtblickevblog.files.wordpress.com/2017/02/familienwohl_infoschrift_nr-_1_zersetzung_der_familien.pdf

PS:

Der ältere Junge auf dem Beitragsbild heißt Tilman Murat Morina. Er wurde im Alter von 0 Tagen, 0 Stunden und 0 Minuten seiner Mutter Carola Koch durch Mitarbeiterinnen ihres damaligen Arbeitgebers, der St. Elisabeth GmbH im Auftrag des Kinder-Händlers Herrn LAHRMANN von der KKM Vechta geraubt.

Tilman wurde zur Separation von seiner Mutter auf ein Einzelzimmer oder Isolations-Zimmer verlegt. Dort wurde er durch das Durchdringen…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter