Morden SS-Satanisten ihren Dr. med. Bernd Roggenwallner? / z.K. Frank Engelen, Rechtsanwalt Detlef Burhoff, KHKin Daniela Klodt, Staatsanwalt Ludger Strunk, Fee Haltaufderheide, Joschka Haltaufderheide

Dr. Roggenwallner hat stark abgebaut

Ladies and Gents,

beginnend in 2007 in den Vogelforen, wo er seitenweise Scans aus psychiatrischen Fachbüchern einstellte – als angeblich passende Antwort auf meine Ausführungen zum Mordfall Nadine Ostrowski, dürfte er unter den Pseudonymen der_henker, dasgewissen, Peter Müller, kammerjäger und diversen anderen weit über 20.000 Stunden damit verbracht haben, im Internet gegen mich zu hetzen und immer wieder zu behaupten, mit Philip Jaworowski sei der richtige Täter wegen Mordes an der Nadine Ostrowski verurteilt worden. Mich beleidigte und verleumdete er dabei in jeder denkbaren Weise, dasselbe tat er mit allen, die mir nach seiner Kenntnis oder Vermutung irgendwie nahe standen, mich in irgendeiner Form unterstützten, wozu es aus seiner Sicht bereits reichte, mich in einem Blog oder Forum schreiben zu lassen, während man über Administrationsrechte verfügte und mich auch hätte ausschließen können.

Im Laufe der Jahre entstand allerdings ein Raster, das es tatsächlich praktisch sicher machte, den Schurken als Dr. med. Bernd Roggenwallner zu entlarven:

https://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/04/09/betreff-dr-med-bernd-roggenwallner-dasgewissen-wordpress-com-z-k-amtsgericht-iserlohndasgewissen-wordpress-comdr-rudolf-sponsellandgericht-dortmundlandgericht-hagenprof-dr-mar/

Sein Internet-Stalking gegen mich lief längst,  als er vom LG Dortmund noch dazu bestimmt war, über mich zu gutachten!  Auch deshalb ist er ein Schurke der schlimmsten Sorte. Weiterhin wusste er offensichtlich schon früher als ich, dass man damit begonnen hatte, mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen zu morden, nämlich im Dezember 2010:

http://die-volkszeitung.de/belege/strahlenangriffe/roggenwallner/der-irre.html

Nun, ebenfalls seit 2007 erklärte ich diesem perversen Schurken immer wieder, dass sein enormes Engagement zu meiner Bekämpfung, unbestreitbar begründet durch meine Aufklärungsarbeit im Mordfall Nadine Ostrowski, wohl nur damit erklärt werden könne, dass er selbst seine schmutzigen Finger ganz tief in den Mord verwickelt hätte, vermutlich sogar das „Design“ für den Mord an der Nadine und die Falschbelastung des Philip Jaworowski entworfen habe.  Und ich habe ihm immer wieder gepredigt, dass er für die Satanisten, zu denen er gehöre, zunehmend zum Sicherheitsrisiko werde und davon ausgehen sollte, dass sie ihn umlegen würden.

Nun, hier zwei Bilder von ihm:

Ich gehe davon aus, dass man ihn vergiftet haben wird – stark kanzerogen, z.B.  Roggenwallner war Nichtraucher und Dauerläufer, und der erkennbar starke Abfall binnen zweier Jahre muss eine gravierende Ursache haben.  Im Gegensatz zu Anarchisten können Satanisten sich nicht entziehen, wenn Satanisten sie zum Essen oder zum Umtrunk einladen wollen  – die eigenen Mitglieder mordet ein Satansbund mit absoluter Leichtigkeit, wenn er es will. Darüber sollten auch andere nachdenken, die der Satansbund als Sicherheitsrisiken einstufen dürfte.

Noch ein kleiner Tipp für Roggenwallner:

Im Übrigen hatte ich ihm und anderen auch immer wieder gesagt, dass ich wie ein Bumerang wirkte – für die, die mir Böses wollten. Das entsprach durchaus meinem Erfahrungswissen, ich denke auch, dass es nicht nur mich betrifft. Böses zu tun vergiftet einen selbst, die Atmosphäre um einen herum, und pflegt sich selbst zu rächen. Das sage ich auch als einer, der früher selbst Böses tat und die Folgen letztlich selbst zu spüren bekam. Ich bin ganz zuversichtlich, dass alle zahlen werden, die irgendwie mit meiner Bestrahlung zu tun haben – so, oder so. Ida Haltaufderheide hat mir neulich ausdrücklich einen frühen Tod gewünscht. Fast alle, die das bisher zu meiner Kenntnisnahme taten, sind bereits tot. Auch Thomas Vogel ist tot – sehr grausam gestorben. Auch er wollte mit meinem Leben handeln, auch er war aus Sicht der Satanisten schließlich ein Sicherheitsrisiko.

In meinem Interesse ist es nicht, dass Roggenwallner früh stirbt.  Lebend nützt er der Aufklärung über den real existierenden Satanismus, tot würde kein Hahn mehr nach ihm krähen. Sollte er binnen der nächsten zwei Jahre sterben, das aktuelle Bild spricht m.E. dafür, dann dürften tatsächlich „seine“ Satanisten dahinter stecken, denn denen ist er längst ein Dorn im Auge.

Best regards

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Advertisements

Dringende Petition! Das Pangolin steht vor dem Artentod!!! / Amtsgericht Lünen, Anita Blasberg, Annika Joeres, Beate Lakotta, Beate Merk, Beck-Blog Bürgermeister Albert Müller, CSU BAYREUTH, CSU München, CSU Neu-Ulm, CSU Nürnberg, CSU Regensburg, Die Grünen Herdecke, Die Grünen Wetter Ruhr, Dr. Beate Merk, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Dr. Rudolf Sponsel, Fachschaft Jura UNI München, Florian Streibl, Gustl Mollath, Helmut Ullrich

Pangolin gehört nicht auf den Teller

Im Wald ist das Pangolin fast ausgestorben. In Vietnam und China werden die Tiere immer noch gegessen.

Ein Pangolin Gürteltier streckt die Zunge herausPangoline werden gejagt, obwohl sie in Asien fast ausgestorben sind

In abgelegenen Dörfern Asiens kommt es einem Lottogewinn gleich, wenn ein Einheimischer ein Pangolin aufstöbert, so selten sind die Tiere in manchen Regionen schon geworden.

Acht Pangolin-Arten gibt es in Asien und Afrika. Alle vier asiatische Arten stehen  bereits auf der Roten Liste bedrohter Tiere, doch auch auf die Spezies in Afrika wächst der Druck.

Jagd und Schmuggel von Pangolinen sind ein lohnendes Geschäft. In chinesischen und vietnamesischen Restaurants werden Spitzenpreise bezahlt.

Es werden zwar immer wieder Kriminelle festgenommen, die Hunderte lebende Tiere oder tonnenweise Pangolin-Schuppen schmuggeln, die Dunkelziffer dürfte jedoch sehr hoch sein.

Der Kampf gegen die Jagd muss verstärkt werden, gleichzeitig muss der Markt ausgetrocknet werden. Die Regierungen in China und Vietnam könnten durch strengere Gesetze und Kontrollen etwas für das Überleben der Pangolin tun. Appellieren Sie an die Politiker, nicht länger tatenlos zuzuschauen, wie die Pangolin ausgerottet werden.

Bittschrift: Richterwahl auf Zeit durchs Volk! Vorschlag: ggf. verbessern, unterschreiben und weiterleiten. MfG Claus Plantiko Posteingang / z.K.: Amtsgericht Lünen ,Anita Blasberg ,Annika Joeres ,Beate Lakotta, Beate Merk, Beck-Blog, Bürgermeister Albert Müller, CSU ,CSU BAYREUTH ,CSU München ,CSU Neu-Ulm, CSU Nürnberg, CSU Regensburg, Dortmund ,Dr. Beate Merk ,Dr. med. Bernd Roggenwallner ,Dr. Rudolf Sponsel ,Fachschaft Jura UNI München ,Florian Streibl, Gustl Mollath ,Ida haltaufderheide, Jakob Augstein, Karen Haltaufderheide ,Kerstin Kohlenberg, KHK Thomas Hauck, Königin Silvia von Schweden, Mordfall Nadine Ostrowski, Muschelschloss München, Nixe Muschelschloss, Nürnberg, Olaf Przybilla, Opablog, OStA Thomas Steinkraus-Koch, Piraten Nürnberg, Prof. Henning Ernst Müller, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richter i.R. Rudolf Heindl, Richter Rudolf Heindl, Richter Ulrich Oehrle, United Anarchists, Ursula Prem, Uwe Ritzer, Winfried Sobottka, Zentralrat der Juden

https://www.openpetition.de/petition/online/richterwahl-auf-zeit-durchs-volk

Bittschrift: Richterwahl auf Zeit durchs Volk!

Z.Z. werden Richter von der legislatividentischen Exekutive (Justizminister MdL) bestellt. Das ist ein
verfassungshochverräterischer Mehrfachverstoß gegen die Gebote der Volkshoheit und Gewaltentrennung, Art. 20(2) GG. Auch die rechtsprechende Staatsgewalt geht vom Volke aus.

Begründung:

Die nicht volkslegitimierten Richter können kein GG-gemäßes Recht erkennen, denn es ist denkgesetzwidrig, anzunehmen, die GG-rechtsstaatskonstitutiven Verfassungsgrundsätze Menschenrechtsgeltung, Volkshoheit, Subsidiarität und Gewaltentrennung als Voraussetzungen für einen GG-Rechtsstaat könnten real auch fehlen, ohne daß der nur mit ihnen mögliche Erfolg GG-gemäßer Rechtsprechung ausbliebe.

Jeder kann in die Fänge der Justiz geraten und muß daher ein Interesse daran haben, dort rechtserkenntnisfähige Richter vorzufinden.

 

Gewalten09-1-26Trenng

Richter08-9-22Wahl

__________________________________________

Sollte es in diesem beschissenen Drecksland nicht möglich sein, die extrem sinnvolle Petition des Claus Plantiko auf mindestens 50.000 Stimmen  zu bekommen, dann kann man dieses beschissene Drecksland nur noch vergessen.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

 

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide

Dr. med. Bernd Roggenwallner / dasgewissen / z.K. Präsidentin Gudrun Roitzheim, Landgericht Dortmund,Dr. Rudolf Sponsel, Prof. Winfried Bausback, SPD Iserlohn, Westfalenpoist Hagen, Helmut Ullrich, SPD Wetter Ruhr, CSU Rettenbach

Ich habe den Beitrag, in dem erklärt wird, warum der schräge Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner der Betreiber des Blogs unter dasgewissen.wordpress.com sein muss, um einen weiteren Beleg ergänzt, siehe:

https://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/04/09/betreff-dr-med-bernd-roggenwallner-dasgewissen-wordpress-com-z-k-amtsgericht-iserlohndasgewissen-wordpress-comdr-rudolf-sponsellandgericht-dortmundlandgericht-hagenprof-dr-mar/

Auch den dumm-dreist-niederträchtigen Lügen dieses abartigen Gerichtspsychiaters Dr. Roggenwallner trete ich ab jetzt systematisch entgegen:

http://roggenwallner00best0of.wordpress.com/die-lugen-des-dr-med-bernd-roggenwallner-alias-dasgewissen/luge-betreffend-mein-bwl-diplom/

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

roggenwallner-idiot-zk_Praesidentin-Gudrun-Roitzheim_LG-Dortmund_Landgericht-Dortmundkaren-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide

 

 

Betreff: Dr. med. Bernd Roggenwallner – dasgewissen.wordpress.com / z.K.: Amtsgericht Iserlohn,dasgewissen.wordpress.com,Dr. Rudolf Sponsel,Landgericht Dortmund,Landgericht Hagen,Prof. Dr. Markus Rothschild,Prof. Renate Volbert,Psychiatrie Dortmund,Rechtsanwältin Regina Rick,SPD Dortmund,Stephan Lahl

Ladies and Gentlemen,

diejenigen, die mich für eine “polnische Missgeburt”, einen “lupenreinen Nazi”, einen “Pädophilen”, einen “Geisteskranken”, einen “Schwerverbrecher”, einen “Gewohnheitsverbrecher”, einen “Stalker” usw. halten, bitte ich, von nun an diesen Blog zu meiden und sich stattdessen auf dem Rufmordblog unter dasgewissen.wordpress.com das nötige Rüstzeug für perverse Hirn-Masturbation zu besorgen, auf dem Rufmordblog, den Dr. med. Bernd Roggenwallner anonym unter “dasgewissen” betreibt:

Bereits die folgende Seite lässt keine Zweifel mehr daran, dass Dr. Roggenwallner der geisteskranke Stalker unter dasgewissen.wordpress.com ist:

http://die-volkszeitung.de/personen/r/roggenwallner/MATERIAL-03.HTM

Doch noch deutlicher war er hier unter “Peter Müller”, als er in offenbar trunkenem Kopf Dinge über mein damaliges Strafverfahren erklärte, die öffentlich nicht und zum Teil nicht einmal mir bekannt waren, zudem zu verstehen gab, dass er wusste, wass die Richter vorhatten:

http://www.freegermany.de/polit-verf.-winfried-sobottka/roggenwallner-peter-mueller-01.html

Das alles zu einer Zeit, als er als “unabhängiger Gutachter” darüber urteilen sollte, ob ich nach § 63 StGB wegzusperren sei oder nicht! Noch teuflischer können Justiz und Psychiatrie nicht Hand in Hand arbeiten, das toppt wirklich alles!

Auch hier gibt er Hinweise auf seine Identität, die das Ganze zuminfdest abrunden:

http://www.freegermany.de/polit-verf.-winfried-sobottka/roggenwallner-peter-mueller-02.html

(spricht von „seinen Eltern“, als ich von den Eltern des Dr. Roggenwallner rede, erklärt seine Vorliebe für Tischtennis, während Dr. Roggenwallner Tischtennmis im Verein spielt)

und auch hier – im Jahre 2012 konnte nachgewiesen werden, dass „dasgewissen“ und  Dr. Roggenwallner zur selben Zeit im Urlaub waren:

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/pdf/pdf-roggenwallner/roggenwallner-urlaub/roggenwallner-urlaub.pdf/roggenwallner-urlaub-2012.pdf

Und solche Emails verschickte er  an mich – unter Pseudonym – als er noch über mich gutachten sollte:

http://www.freegermany.de/polit-verf.-winfried-sobottka/henker-peter-mueller-emails.html

Nun, ich denke, es wird deutlich, was von Justiz und Psychiatrie zu halten ist: Wir haben es es da mit einem satano-faschistischen Verbrechersyndikat zu tun, und menschlich betrachtet kann man wahrlich nur noch von niederträchtigem Abschaum reden.

Bei der Moderation von Kommentaren hatte ich zuletzt einen Flüchtigkeitsfehler begangen, der ist nun korrigiert und betrifft die aktuell letzten vier Kommentare (siehe Spalte links).

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide

 

 

Dr. med. Bernd Roggenwallner, der Zahltag naht! /Richter Ulrich Oehrle, Richter Bernhard Oertel, Henriette Lyndian, Anarchisten-Boulevard und Dr. Roggenwallner der Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dr. med. Bernd Ropggenwallner, seit Jahren terrorisieren Sie mich in niederträchtigster Weise im Internet, meinen dabei aber aufgrund der Verwendung von Pseudonyma, dasgewissen, Das_Gewissen, Kammerjäger, Peter Müller usw., dass Ihnen nichts nachweisbar sei.

Dabei haben Sie sich schon längst mehr als deutlich entlarvt, indem Sie unter einem Ihrer Pseudonyma zum Beispiel Insiderwissen zum Besten gaben, Insiderwissen über ein mich betreffendes Strafverfahren, das ich zu dem Zeitpunkt selbst noch nicht hatte.

Auch dass Sie sich angesprochen fühlten, als ich mich an den Sohn der Eltern des Bernd Roggenwallner wandte („meine Eltern“), spricht die selbe Sprache. Aber das ist noch längst nicht alles. Nebenbei haben Sie neulich wieder einmal einen Hinweis gegeben, den ich ergänzend verwenden kann:
ROG-04-Dr-med-Bernd-Roggenwallner.pdf (ca. 1,9 MB)

Aber auch das ist noch nicht alles. Eine nun von mir vorgenommene Durchsicht von Akten aus dem Jahr 2008 ergibt, dass Sie der Rechtsanwältin Henriette Lyndian auf Knien danken müssten – stattdessen verleumden und beleidigen Sie diese im Internet nach Strich und Faden.

Aber auch das ist noch nicht alles: Ihren Hinweis auf „Selbstjustiz“ an mir kann ich nur mit den gepulsten elektromagnetischen Strahlen in Verbindung bringen, mit denen ich seit über einem Jahr in einer unzweifelhaft spürbaren Weise bekämpft werde, Mord auf Raten, Roggenwallner..

Dr. Roggenwallner, Sie haben mich schon im Internet gemobbt und terrorisiert, als Sie noch den Auftrag hatten, mich zu begutachten. Sie haben noch ein wenig Glück gehabt, denn leider habe ich nicht alle Emails retten können, die Sie unter henker1@hotmail.com geschrieben hatten, z.B. jene nicht, in der Sie mir ankündigten, ich würde Ihnen erstmals in der Gerichtsverhandlung am LG Dortmund begegnen. und dann würden Sie mich restlos fertig machen.

Roggenwallner, bereits das, was Sie ganz offiziell im gegen mich gerichteten Strafverfahren am LG Dortmund geboten haben, müsste eigentlich reichen, um Ihnen die Zulassung als Arzt zu entziehen. Auch das werde ich versuchen, auch darüber werde ich berichten. Aber das reicht mir nicht. Ich will Sie als Internetterroristen und als Mitglied einer terroristischen Vereinigung, die in jeder denkbaren Weise mordet, öffentlich überführen, und das werde ich tun.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka an Amtsrichter Ulrich Oehrle / Königin Silvia von Schweden,Amtsgericht Lünen, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide, Die Grünen Wetter Ruhr, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor, Annika Joeres

Hallo, Amtsrichter Ulrich Oehrle!

Dear judge of a local court Ulrich Oehrle!

In der Hoffnung, dass WordPress, die immerhin mehrere Blogs im Netz lassen, auf denen mein Ruf mit schlimmsten Mitteln gemordet wird, wie z.B.:

Hoping, that WordPress, who allows several blogs containing nothing else than dirtiest slander to my person, as for example:

http://dasgewissen.wordpress.com

http://yoursbelljangler.wordpress.com

http://winfriedsobottka6666.wordpress.com/

http://sobottkafoto.wordpress.com/

http://sobottkaanarchie.wordpress.com

es mir nach Löschung von kritikuss.wordpress.com nun auch gestattet, mich über WordPress im Internet zu äußern, dabei auch Verbrecher beim Namen zu nennen, habe ich nun dieses Blog eröffnet.

will allow me after having deleted kritikuss.wordpress.com to speak in internet by using WordPress, and allow me, too, to call criminales by their names, I have created this blog.

Wir werden sehen, ob WordPress ein Werkzeug der deutschen Satanisten ist, oder ob WordPress für Meinungsfreiheit steht.

We shall see whether WordPress is a mean of German Satanists or stands for freedom of speech.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka