Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS, über dies und das

Belljangler:  „Hallo, Winfried.  Du hast keine Lust, einen Artikel zu schreiben, willst aber ein paar Sachen loswerden. Darum wieder einmal die Form des Selbstinterviews. Was gibt es zum Fall Mostafa Bayyoud zu sagen?“

Winfried Sobottka: „Dass mehr dahinter steckt als ein Nachbarschaftsstreit. Es geht eindeutig um die angestrebte Ausschaltung eines sehr intelligenten Querulanten, dabei arbeitet man mit den Mitteln, die auch ich von ihnen kenne: Provokation unhd Terror über alle Grenzen hinausgehend, um anhand der Reaktionen dann kriminalisieren und / oder psychiatrisieren zu können, Erhebung von Falschbeschuldigungen,  bei ALLEM koordiniertes Vorgehen einer gemischten Behördenphalanx und außerbehördlicher Asozialer.“

Belljangler: “ Ein Fall für den großen Knüppel?“

Winfried Sobottka: „Ein Fall für den größten Knüppel.  Gemeinsam mit den Internetanarchisten können wir jeden fertig machen, der in dem Fall schmutzige Pfoten hat, und dann werden wir sehen, welche Abgründe sich auftun:  Wir sind der satanischen Gesellschaftsverschwörung in diesem Falle ebenso nahe wie im Mordfall Nadine Ostrowski.“

Belljangler: „Welcher Depp hatte es veranlasst, dass Dokumente, zu denen Du verlinkt hattest, plötzlich gelöscht waren?“

Winfried Sobottka: „Das spielt keine Rolle. Sie sind wieder im Netz, leider unter anderen URLS, so dass ich die betreffenden Eigenbeiträge noch ändern muss:

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2013-05-29-essener-polizei-ueber-sich-und-ihre-methoden.jpg

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2013-09-05-koerperverletzungen-ermittlungen-und-anklage-84-js-1144_1340-ds-91-14.pdf

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2013-09-05-koerperverletzungen-kurz-ermittlungen-und-anklage-84-js-1144_1340-ds-91-14.pdf

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2013-c3a3e2809ertzlichenbefundbayyoud.pdf

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2014-10-14-gutachten-lichtinghagen-amtsgericht-essen.pdf

https://freebayyoud.files.wordpress.com/2015/01/2014-12-08-bayyoud-haftbefehl-nr-3.pdf

Ich habe noch einmal die auch von Rechtsanwalt Dr. h.c.  Gerhard Strate im Fall Mollath explizit vertretene Ansicht deutlich gemacht, dass es ohne nicht geht. Sollte wieder gelöscht werden, dann sollen sie allein für  Mostafa Bayyoud kämpfen. Der § 353 d Nr. 3 StGB ist der Schutzengel satanischer Justizwillkür, indem er echte öffentliche Information unmöglich macht, bis ein Urteil rechtskräftig und damit kaum noch angreifbar ist. Es ist uns Anarchisten  ein Herzensanliegen, diesen Drecksparagrafen in jeder denkbaren Weise zu demontieren.

Wir Anarchisten hassen Unrecht, und zwar auch dann, wenn es an Leuten verübt wird, für deren Ideologien und Religionen wir nichts übrig haben.  Aber wir sind niemandes Trottel, und wir bauen nicht gern auf Sand. Wenn uns niemand  in den Rücken fällt, können wir mehr bewirken als alle anderen, weil wir jeden strafen können.

Es lässt sich jedenfalls schon jetzt sagen, dass wir sehr ernst genommen werden, Kompliment an unsere Internetforce!“

Belljangler: „Und Alexis Tsipras“?

Winfried Sobottka: „Ich hoffe, dass er im Gegnsatz zu François Hollande erstens Eier hat, zweitens, ebenfalls im Gegensatz zu François Hollande, kein Idiot ist. Man sollte ihn unterstützen: Buy Greek!!  Ich würde ihn gern wissen lassen, wie das deutsche Finanzgenie  Hjalmar Schacht als Reichsbankpräsident und Finanzminister mit gigantischen Auslandsschulden Deutschlands umgegangen ist, anschließend aus dem NIchts die Aufrüstung Deutschlands von einer militärischen Null zur stärksten Militärmacht der Welt finanziert hatte.

Merkel will doch immer, dass sich alle ein Beispiel an Deutschland nehmen, und die Methoden des Hjalmar Schacht würden Griechenland garantiert nach vorn bringen!“

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s