Interessantes zum Fall Boris F., „TRON“, und anderes /z.K. Andy Müller-Maguhn,CCC,Jürgen Elsässer

Ladies and Gents,

im Falle des ermordeten Boris F., Tron, könnte mittels der  Technik heutzutage einiges geklärt werden, was damals nicht geklärt wurde:  Wann wurde er ermordet, bereits am 17.10. 1998, als er das von seiner Mutter gekochte Mittagsessen noch nicht verdaut hatte? Wenn, dann müsste er anschließend ein paar Tage in der Tiefkühlung gelegen haben, was u.a. Andy Müller-Maguhn, damals vielleicht engster Freund von TRON, annimmt – denn am 22.10. wirkte die Leiche nach dem ergebnis der Obduktion, als sei TRON erst 24 Stunden tot. eine andere Alternative wäre, dass er am 22.10. nicht mehr das Mittagsmahl seiner Mutter, sondern ein nach exakt dem müttlerlichen Rezept unter Verwendung exakt der gleichen Zutaten zubereitetetes „Henkersmahl“ im Magen hatte – was ich annehme.

TATSACHE: Es wäre möglich, das zu klären, siehe:

https://dokumentenblog.wordpress.com/2016/02/28/rechtsmedizin-war-die-leiche-im-tiefkuehlfach-gewesen/

Überflüssig? Dafür sollte man ihn nicht exhumieren? Sowohl Müller-Maguhn (Tiefkühltruhentheorie) als auch ich (andere Erklärung) können recht haben, bewiesen ist weder das eine, noch das andere. Sollte Müller-Maguhn aber recht haben, was ich keineswegs für ausgeschlossen halte, dann würde eine Untersuchung exakt das bestätigen. Und dann wäre es wohl klar, dass wegen Mordes, der ja nicht verjährt, ermittelt werden müsste!

Ach ja, das „anderes“: Wurde Philipp Mißfelder Opfer eines politischen Mordes? Allen Ernstes: Wäre ein scharfer Regierungskritiker  unter solchen Umständen gestorben wie Mißfelder,  dann hätte es vielfach geheißen, und keineswegs unbedingt zu unrecht, dass er ermordet worden sei. Nun war Mißfelder der Prototyp dessen, was heutige Regierungskritiker zu hassen pflegen – warum sollte sein Tod also ein natürlicher gewesen sein? Na gut, der Tod ist irgendwie immer natürlich, jedenfalls nicht übernatürlich. Aber Sie wissen/ Ihr  wisst schon, was ich meine: Sollten neuerdings nicht nur die Mächtigen morden (lassen), gibt es wieder eine militante Opposition?

Best regards

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

marco-buelow_SPD_stadtbezirk_dortmund-mengede_dortmund-marten_dortmund_innenstadt-west_dortmund-innenstadt-ost_wir-abnicker

THOMAS_KUTSCHATY-gestattet-satanische-Morde_zk-kerkermeisterin-Regierungsdirektorin-Barbara-Luebbert_JVA-dortmund

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Interessantes zum Fall Boris F., „TRON“, und anderes /z.K. Andy Müller-Maguhn,CCC,Jürgen Elsässer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s